Pastateig Grundrezept für 4 – 6 Portionen:

400g Mehl Type 405 oder 550
4 Eier
1 El Olivenöl
1 Prise Salz
etwas Wasser
Mehl zum Ausrollen

Zubereitung

  1. Das Mehl mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen.
  • Die Eier und das Olivenöl in die Mulde geben und mithilfe einer Gabel von innen nach außen mit dem Mehl nach und nach vermengen.
  • Dann den Teig mit den Handballen auf einer bemehlten Tischplatte weiter kneten, bis der Teig elastisch ist und glänzt. Das dauert ca. 10 Minuten.
    Ist der Teig zu trocken, etwas Wasser hinzufügen und immer wieder etwas Mehl auf die Hände geben. Bei einem klebrigen Teig, Mehl zugeben. Ein guter Teig darf nicht an den Händen kleben.

Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie. Bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen. Sie können den Teig bis zu 1 Stunde stehen lassen.